Neuigkeiten






CORONA-Hotspots in NRW – regionale Ausnahmeregelung zur telefonischen Feststellung von Arbeitsunfähigkeit

Pressemitteilung: CORONA-Hotspots in NRW – G-BA beschließt regionale Ausnahmeregelung zur telefonischen Feststellung von Arbeitsunfähigkeit für die Kreise Gütersloh und Warendorf Berlin, 26. Juni 2020 – Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat als Reaktion auf das besondere Infektionsgeschehen in Nordrhein-Westfalen für die Landkreise Gütersloh und Warendorf eine regionale Ausnahmeregelung bei der Feststellung […]

Mehr Lesen

 Veröffentlicht am: 29.06.2020

Warnung vor Privatisierungswelle im Krankenhausmarkt durch Coronakrise

Lesehinweis: Interview mit Prof. Thomas Busse “Corona: Warnung vor Privatisierungswelle im Krankenhausmarkt” auf www.gerechte-gesundheit.de Trotz finanzieller Unterstützung kann kaum eines der Krankenhäuser in Deutschland aktuell sagen, ob oder wie es die Coronakrise überstehen wird. Bereits davor war rund ein Drittel der Häuser wirtschaftlich angeschlagen. Prof. Thomas Busse geht davon aus, […]

Mehr Lesen

 Veröffentlicht am: 28.05.2020

Wir suchen dich! Studentische Hilfskraft für Projektadministration auf 450 Euro Basis

Studentische Hilfskraft (w / m / d) für die Projektadministration Der gemeinnützige Verein gesundheitsladen köln e.V. sucht ab sofort im Rahmen eines gemeinsamen Projektes von Patienten- und Selbsthilfeorganisationen in NRW befristet bis zum 31.12.2021 eine studentische Hilfskraft zur Unterstützung der Koordinierungsstelle für die Patientenbeteiligung in NRW.  Aufgabenprofil: Verwaltungstätigkeiten wie Aufbau […]

Mehr Lesen

 Veröffentlicht am: 22.05.2020

Nachgefragt – wie gut läuft Patientenvertretung in Coronazeiten?

Erfahrungsberichte aus NRW – Patientenvertretung in Zeiten von Corona In einigen Gremien gab es von Beginn an Videokonferenzen. In anderen, meist städtischen Gremien, finden langsam auch wieder Sitzungen vor Ort statt. Durch die Möglichkeit der flexiblen Nutzung von Räumlichkeiten können die Vorschriften und Vorsichtsmaßnahmen besser eingehalten werden. Die erste Sitzung […]

Mehr Lesen

 Veröffentlicht am: 20.05.2020

Auftaktveranstaltung des Projektes “Politische Partizipation Passgenau!”

Mit dem Projekt „Politische Partizipation Passgenau!“ können sich alle NRW-Kommunen auf den Weg machen: Vertreter*innen aus der örtlichen Selbsthilfe, Politik und Verwaltung ermitteln gemeinsam die jeweiligen Bedarfe und formulieren Handlungsschritte. Das Projektteam bietet zu jedem Prozessabschnitt einen moderierenden Rahmen. Passgenau kann so an vorhandene Strukturen angeknüpft werden, um Teilhabemöglichkeiten zu […]

Mehr Lesen

 Veröffentlicht am: 12.05.2020

Auf einen Blick: Stufenweise Öffnung bei den Maßnahmen in der Corona-Pandemie

In diesen besonderen Zeiten ist es wichtig den Überblick zu behalten: Wann öffnet was, wo und für wen? Was ist erlaubt, was ist nicht erlaubt? Was ist Pflicht, was ist Eigenverantwortung? Hier finden Sie alle Lockerungen auf einen Blick. Laut Ministerium sollen mit einem maßvoll abgestuften Plan in Nordrhein-Westfalen in […]

Mehr Lesen

 Veröffentlicht am: 11.05.2020

Erstes Info-Treffen als Webinar erfolgreich gelaufen

Beim heutigen zweistündigen Webinar konnten sich Interessierte und Neueinsteiger*innen über Aufgaben und Ziele von Kommunalen Gesundheitskonferenzen in Nordrhein-Westfalen und über ehrenamtliche Beteiligungsmöglichkeiten informieren. Um gemeinsam im (ungewohnten) virtuellen Raum anzukommen, haben die Veranstalter der Koordinierungsstelle für Patientenbeteiligung in NRW eine kurze Achtsamkeitsübung durchgeführt. Günter Hölling, Sprecher des PatientInnen-Netzwerks NRW und […]

Mehr Lesen

 Veröffentlicht am: 07.05.2020

Mögliche Engpässe bei Medikamentenversorgung in Coronazeiten

Patientenvertreter Michael Müller ist Teil des Netzwerks Patientenbeteiligung NRW. Er meldet sich nun als Sprecher der Epilepsie-Selbsthilfegruppe Köln mit einer politischen Forderung zu Wort: “Im Rahmen der Epilepsie-Behandlung bestehen seit ca. einem dreiviertel Jahr Lieferengpässe bei der Medikamentenversorgung. Bis Sommer 2019 galt die Aut-Idem-Behandlung als Standard in der Epilepsiebehandlung, d.h. […]

Mehr Lesen

 Veröffentlicht am: 04.05.2020

Minister Laumann: NRW-Krankenhausreform trotz Corona richtig

Stand Ende März: Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann möchte an der NRW-Krankenhausreform festhalten. Er wolle aber bei den weiteren Planungen auch die Erfahrungen mit der Corona-Epidemie berücksichtigen. Die SPD-Fraktion im Landtag fordert dagegen ein Moratorium, also einen kompletten Aufschub der aktuellen Verhandlungen. Zum Artikel in der WZ Die Patientenbeteiligung NRW hat sich […]

Mehr Lesen

 Veröffentlicht am: 30.04.2020

Sitzungspause der AG Krankenhausplanung

Vor dem Hintergrund der Aufrechterhaltung des Kontaktverbots und um die inhaltliche Arbeit für die Neuaufstellung des Krankenhausplans nicht aus dem Blick zu verlieren, wird bis zum 04.05.2020 die Vorbesprechung der somatischen Themen im „kleinen Kreis“ ohne die Patientenvertretung fortgesetzt. Bei diesem „kleinen Kreis“ handelt es sich jedoch nur um ein […]

Mehr Lesen

 Veröffentlicht am: 27.04.2020