Termine


Datum: 6 Sep 2019 | Uhrzeit: 10:00 - 15:00 Uhr

Save the date: Fortbildungs- und Abstimmungstreffen der Patientenvertreter*innen

Das Fortbildungs- und Abstimmungstreffen richtet sich an die Patientenvertreter*innen, die nach §140f vom Koordinierungsausschuss NRW für Gremien zur Bedarfsplanung benannt werden. Inhaltlich soll es insbesondere um die neue Bedarfsplanungsrichtlinie gehen. Zudem wird es wie immer Zeit und Raum geben für den Austausch zu konkreten Anliegen aus der Gremienarbeit.

Mehr Infos und Kontakt

 

Mehr..


Veranstaltungsort: Dortmund - Infos folgen zeitnah

Veranstalter: Koordinierungsstelle NRW i. A. des Koordinierungsausschusses NRW

Datum: 30 Oct 2019 | Uhrzeit: 9.30 Uhr bis 15.30 Uhr

Fachtagung „Beteiligen, verändern, mitmischen“: 20 Jahre PatientInnen-Netzwerk NRW!

Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums lädt das PatientInnen-Netzwerk NRW (PNW) herzlich dazu ein, im Rahmen einer Fachtagung gemeinsam zu feiern. Neben einem kurzweiligen Rückblick auf die letzten 20 Jahre und einem Ausblick in die Zukunft des PNWs, wird Barbara Steffens, ehemalige NRW-Gesundheitsministerin, einen Impuls geben rund um das Thema „Ökonomisierung im Gesundheitswesen“.

Nachmittags liegt der Schwerpunkt auf Austausch und Vernetzung untereinander: Mit einer besonderen Methode wird die „Schwarmintelligenz“ genutzt und der Fokus auf Fragen rund um Patientenorientierung im Gesundheitssystem gelegt. Anschließend sind Sie herzlich eingeladen am Stehempfang teilzunehmen.

Ort:

Wissenschaftspark Gelsenkirchen, Munscheidstr. 14, Gelsenkirchen
Anfahrt und Wegbeschreibung

Interesse geweckt?

Gerne können Sie uns schon jetzt Ihren Anmeldewunsch mit einer formlosen Email an
ciupka@paritaet-nrw.org zukommen lassen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Bitte merken Sie sich den Termin heute schon vor – eine ausführliche Einladung erhalten Sie nach den Sommerferien.

Erzählen Sie gerne Kolleg*innen, Freunden und Bekannten von dieser Veranstaltung!

Mehr..


Veranstaltungsort: Wissenschaftspark Gelsenkirchen, Munscheidstr.14, Gelsenkirchen

Veranstalter: PatientInnen Netzwerk NRW (PNW)

Datum: 12 Nov 2019 | Uhrzeit: 10:00 - 17:30 Uhr

Weiterbildung Verhandlungstraining für Patientenvertreter*innen in NRW

Das Seminar vermittelt vertiefte Kenntnisse von Verhandlungstechnik und Verhandlungspsychologie auf Grundlage der modernen Verhandlungsforschung und Neurowissenschaft und trainiert in praktischen Übungen die erforderlichen Fertigkeiten zur Umsetzung einer sachbezogenen Verhandlungsweise.

Referent: Herr Denis Kittl, Akademie Verhandlungsperformance

In der Weiterbildung „Verhandlungstraining für Patientenvertreter*innen in NRW“ lernen Sie, wie Sie die eigenen Sachinteressen eindeutig und unnachgiebig verfolgen, dabei aber die Person des Verhandlungspartners achten und würdigen sowie den Beziehungsrahmen nach den eigenen strategischen Interessen aufbauen.
Denn: In der Verhandlung führt das sture „Feilschen um Positionen“ (hard bargaining) in der Praxis gleichermaßen zu unbefriedigenden Ergebnissen wie Nachgiebigkeit (soft negotiating). Weder der ungehobelte Preisdrücker, der seine Lieferanten mit der Brechstange bearbeitet, noch der harmoniesüchtige „Kuschel-Einkäufer“, sondern fachlich und persönlich hoch qualifizierte Verhandlungsmanager*innen sind gefragt, die ihre Ziele durch eine kluge Prozesssteuerung und flexible Strategie erreichen – dies gilt insbesondere in den Beziehungsnetzwerken von Gremien in der Gesundheitspolitik.

Praxisorientierung:

Aufgrund der Kürze der zur Verfügung stehenden Zeit stehen Verhandlungssituationen mit zwei Parteien im Mittelpunkt, da in diesen Situationen die grundlegenden Konzepte der Verhandlungslehre am besten vermittelt werden können. Das Intensivtraining basiert aufgrund der neueren Erkenntnisse der Verhandlungsforschung schwerpunktmäßig auf ausgeklügelten Rollenspielen und Verhandlungssimulationen, die im „Program of Negotiation“ von Harvard Law School, MIT und Tufts University entwickelt und von Andreas Winheller als Absolvent der Harvard Advanced Negotiation Master Class mit exklusiver Lizenz ins Deutsche übersetzt und in den deutschen Weiterbildungsmarkt eingeführt wurden.

Vorkenntnisse:

Die Weiterbilung „Verhandlungstraining für Patientenvertreter*innen in NRW“ setzt keinerlei Grundlagen voraus. Jegliche Form von Vorkenntnissen im Bereich der Kommunikation (Gesprächsführung, Rhetorik, NLP, Verkaufstraining etc.) ist natürlich von Vorteil.

Kosten:

Die Weiterbildung ist für offiziell benannte Patientenvertreter*innen in NRW kostenlos.

Adresse:
hsg Bochum · Hochschule für Gesundheit
University of Applied Sciences
Gesundheitscampus 8
44801 Bochum
www.hs-gesundheit.de · hsg-magazin
Raum GC6-1312 (Konferenzraum 4)

Anfahrtskizze und Gebäudeplan

Voraussetzung für Ihre Teilnahme am Seminar: Sie sind bereits offiziell als Patientenvertreter*in in NRW benannt und möchten sich weiterbilden. Das Seminar ist besonders für Neueinsteiger*innen geeignet.

Begrenzte Teilnehmer*innen-Zahl, sichern Sie sich jetzt Ihren Platz! Anmeldungen an: Sonja Fasbender, sonja.fasbender@patientenbeteiligung.de oder 0221 276 29 62.

Mehr..


Veranstaltungsort: hsg Bochum - Hochschule für Gesundheit, Gesundheitscampus 8, 44801 Bochum

Veranstalter: Patientenbeteiligung NRW

Datum: 12 Dec 2019 | Uhrzeit: folgt in Kürze

Jahrestagung zur Versorgungsplanung aus Patientensicht

Die diesjährige Fachtagung der Patientenbeteiligung NRW beschäftigt sich mit dem Thema Versorgungsplanung aus Patientensicht. Weitere Infos folgen in Kürze.
Anmeldungen unter: nrw@patientenbeteiligung.de, Rückfragen und Anregungen bei Sonja Fasbender unter: 0221-2762962

Mehr..


Veranstaltungsort: Reinoldinum - Tagungszentrum der Ev. Kirche in Dortmund und Lünen | Schwanenwall 34 44135 Dortmund

Veranstalter: Koordinierungsstelle Patientenbeteilligung NRW