Patientenvertreter*innen beim Verhandlungstraining


Patientenvertreter*innen beim Verhandlungstraining


Veröffentlicht am: 21.11.2019 | Neuigkeiten | Keine Kommentare »


© Patientenbeteiligung NRW

Bochum. Am 12.11.2019. Das Seminar vermittelte vertiefte Kenntnisse von Verhandlungstechnik und Verhandlungspsychologie. Außerdem wurde in praktischen Übungen, wie Rollenspiele und Verhandlungssimulationen, eine sachbezogene Verhandlungsweise trainiert. In dem Seminar lernten die ehrenamtlichen Patientenvertreter*innen, wie sie die eigenen Sachinteressen eindeutig und unnachgiebig verfolgen, dabei aber die Person des Verhandlungspartners achten sowie den Beziehungsrahmen nach den eigenen strategischen Interessen aufbauen.

Insbesondere in den Beziehungsnetzwerken von Gremien in der Gesundheitspolitik sind fachlich und persönlich qualifizierte Verhandlungspartner*innen gefragt, die ihre Ziele durch eine kluge Prozesssteuerung und flexible Strategie erreichen.

 

 

 

 

 

 


Beitrag kommentieren