Krankenhausplanung aus Patientensicht – 2019


Welche Krankenhäuser brauchen wir in NRW?

Fachtagung zur Krankenhausplanung aus Patientensicht

©Misztal Fotografie/PB NRWIn Nordrhein-Westfalen steht eine grundlegende Reform der Krankenhausplanung an. Die Patientenvertretung NRW ist in der Arbeitsgemeinschaft Krankenhausplanung des Landesausschusses  an den Beratungen beteiligt. Auf der Fachtagung am 12. Dezember 2019 hat die Koordinierungsstelle der Patientenbeteiligung NRW daher andere Patienten- und Selbsthilfevertreter*innen sowie Interessierte aus dem Bereich Gesundheitspolitik über die Krankenhausplanung informiert. In Arbeitsgruppen wurde mit der World-Café-Methode zudem über gute, qualitätsorientierte Krankenhäuser aus Patientensicht diskutiert.

Die Gäste auf dem Podium waren:

  • Manuela Anacker (Sozialverband VdK LV NRW)
  • Dr. Heribert Müller (Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales)
  • Marc Raschke (Presssprecher Klinikum Dortmund)
  • Dirk Ruiss (Verband der Ersatzkassen, Leiter des Landesverbandes NRW)
  • Achim Teusch (Verband Demokratische Ärztinnen und Ärzte)

Moderiert wurde die Podiumsdiskussion von Bernd Hoeber, Mitglied im PatientInnen-Netzwerk NRW und Fachreferent für Nutzer*innen-Interessen und Bürger*innenorientierung beim Paritätischen.

Das Interesse an der Fachtagung und am Thema Krankenhausplanung war sehr groß, es gab über 100 Anmeldungen. Um die 85 Teilnehmende, die nicht den Erkältungsviren zum Opfer gefallen sind, fanden schließlich den Weg in das schöne Tagungszentrum Reinoldinum in Dortmund. Danke, dass Sie da waren und die Tagung mit Ihren Beiträgen bereichert haben!

____________

Unterlagen zum Download – falls Sie nicht dabei sein konnten, können Sie sich hier informieren:

____________

Fotogalerie

Zum Vergößern auf das einzelne Bild klicken. Fotos: Dariusz Misztal, Event- und Hochzeitsfotograf

©Misztal Fotografie/PB NRWModerator Bernd Hoeber ©Misztal Fotografie/PB NRW ©Misztal Fotografie/PB NRWClaudia Middendorf ©Misztal Fotografie/PB NRWClaudia Middendorf ©Misztal Fotografie/PB NRW©Misztal Fotografie/PB NRW Gregor Bornes ©Misztal Fotografie/PB NRW©Misztal Fotografie/PB NRW Günter Hölling ©Misztal Fotografie/PB NRWTagungsmappen ©Misztal Fotografie/PB NRW

 

Podiumsdiskussion

©Misztal Fotografie/PB NRWvon l. nach r.: Dirk Ruiss, Achim Teusch, Dr. Heribert Müller, Manuela Anacker, Marc Raschke und Bernd Hoeber Dirk Ruiss ©Misztal Fotografie/PB NRWDr. Heribert Müller ©Misztal Fotografie/PB NRW

Achim Teusch ©Misztal Fotografie/PB NRWMarc Raschke ©Misztal Fotografie/PB NRW ©Misztal Fotografie/PB NRWManuela Anacker ©Misztal Fotografie/PB NRW ©Misztal Fotografie/PB NRW©Misztal Fotografie/PB NRW©Misztal Fotografie/PB NRW©Misztal Fotografie/PB NRW

 

Mittagspause – gesunde und vegetarische Verpflegung

©Misztal Fotografie/PB NRW©Misztal Fotografie/PB NRW

 

World-Café Arbeitsgruppen

Julia Gakstatter ©Misztal Fotografie/PB NRW©Misztal Fotografie/PB NRW©Misztal Fotografie/PB NRWGregor Bornes, Anne Kaiser ©Misztal Fotografie/PB NRW©Misztal Fotografie/PB NRWVolker Runge ©Misztal Fotografie/PB NRW©Misztal Fotografie/PB NRWIlona Köster-Steinebach ©Misztal Fotografie/PB NRW©Misztal Fotografie/PB NRW©Misztal Fotografie/PB NRW

 

Kaffeepause und Abschlusstreffen im Plenum

©Misztal Fotografie/PB NRW©Misztal Fotografie/PB NRW Sabine Schipper ©Misztal Fotografie/PB NRWChristiane Grote ©Misztal Fotografie/PB NRW Gregor Bornes ©Misztal Fotografie/PB NRW©Misztal Fotografie/PB NRW Günter Hölling ©Misztal Fotografie/PB NRWSonja Fasbender ©Misztal Fotografie/PB NRW Anna Thämmig ©Misztal Fotografie/PB NRW©Misztal Fotografie/PB NRW©Misztal Fotografie/PB NRW©Misztal Fotografie/PB NRW