Ethikkommissionen


Ethikkommissionen beraten über die Durchführung von Studien. Nur in Nordhrein-Westfalen ist gesetzlich festgelegt, das PatientenvertreterInnen beteiligt werden müssen.





Tagungsankündigung

Fachtagung: Die Rolle der Patientenvertretung in Ethik-Kommissionen und Klinischen Ethik-Komitees Welche Rolle Patientenvertreterinnen und Patientenvertreter in Ethikkommissionen und Klinischen Ethik-Komitees spielen, soll auf einer Fachtagung der Koordinierungsstelle für Patientenbeteiligung am 25. November 2016 von 10 Uhr bis 16 Uhr im St. Anna-Hospital, Herne diskutiert werden. Neben theoretischen und praktischen Einblicken […]

Mehr Lesen

 Veröffentlicht am: 04.11.2016

Ethikkommission

PatientenvertreterInnen sind Pflichtmitglieder in Ethikkommissionen Derzeit gibt es 52 Ethikkommissionen bundesweit, die bei den Universitäten, den Ländern oder den Landesärztekammern angesiedelt sind. Aufgaben der Ethikkommissionen der Ärztekammern sind die ethische und rechtliche Beurteilung von biomedizinischen und epidemiologischen Forschungsvorhaben. Nicht immer sind Patientinnen und Patienten in Ethikkommissionen vertreten. Nur in Nordrhein-Westfalen […]

Mehr Lesen

 Veröffentlicht am: 28.10.2016