Meldungen


Neue Referentin für die Koordinierungsstelle


Veröffentlicht am: 10.04.2019 | Meldungen | Kommentare deaktiviert für Neue Referentin für die Koordinierungsstelle


Zum 1. April 2019 hat Sonja Fasbender ihre Referenten-Tätigkeit in Vollzeit für die Koordinierungs – und Vernetzungsstelle der Patientenbeteiligung NRW aufgenommen. Die studierte Sozial- und Politikwissenschaftlerin, mit Berufserfahrung in der Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit, freut sich auf den neuen Aufgabenbereich: „Ich bin gespannt auf die vielen neuen Gesichter. Außerdem werde ich Sie und euch dabei unterstützen, die Patientenvertretung in NRW stärker zu machen.“

Sonja Fasbender übernimmt die Aufgaben ihrer Vorgängerin Kathrin Balke. Unterstützt wird sie von Anna Thämmig-Post, die eine halbe Stelle im Bereich Sachbearbeitung und Projektkoordination hat und vielen im Netzwerk bereits bekannt sein sollte.

Bei Fragen, Wünschen und Anregungen gerne an Sonja Fasbender und Anna Thämmig-Post wenden! Die Kontaktdaten und Information zur telefonischen Erreichabarkeit sind ab sofort im Bereich „Über uns“ auf der Seite der Koordinierungsstelle sowie unter „Kontakt“ zu finden.