vdek-Veranstaltung zur Krankenhausplanung NRW


vdek-Veranstaltung zur Krankenhausplanung NRW

vdek-Veranstaltung zur Krankenhausplanung NRW



Datum: 14 Nov 2019 | Zeit:15:00-18:00 Uhr

Ort: Düsseldorf

Veranstalter: vdek - Verband der Ersatzkassen e. V.



Die Krankenhausplanung des Landes Nordrhein-Westfalen soll geändert werden. Diese und weitere Fragen möchten wir mit Ihnen aus den unterschiedlichen Perspektiven diskutieren:

Was ist für eine bestmögliche Versorgung der Patienten erforderlich?
Wie soll die Krankenhauslandschaft künftig gestaltet werden?
Welche Instrumente sind dafür nötig?  

Die Impulsreferate halten:  

  • Prof. Dr. med. Thomas Mansky, Leiter des Fachgebiets Strukturentwicklung und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen der TU Berlin
  • Dr. med. Theodor Windhorst, Präsident der Ärztekammer Westfalen-Lippe
  • Michael Süllwold, stellvertretender Leiter der vdek-Landesvertretung NRW, Leiter des Referats stationäre Versorgung

An der Podiumsdiskussion nehmen teil:

  • Jochen Brink, Präsident der Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen
  • Heike Gebhard, Vorsitzende des Ausschusses für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landtags NRW
  • Vertreter des Bundesverbandes Deutscher Privatkliniken e.V. (angefragt)
  • Jan von Hagen, Gewerkschaftssekretär ver.di Nordrhein-Westfalen
  • Dirk Ruiss, Leiter der vdek-Landesvertretung Nordrhein-Westfalen

Das Schlusswort hält: NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann

Information zum Veranstalter:

Der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) ist Interessenvertretung und Dienstleister aller sechs Ersatzkassen, die zusammen nahezu 28 Millionen Menschen in Deutschland versichern.
Die Mitgliedskassen des vdek sind:
•    Techniker Krankenkasse (TK)
•    BARMER
•    DAK-Gesundheit
•    KKH Kaufmännische Krankenkasse
•    hkk – Handelskrankenkasse
•    HEK – Hanseatische Krankenkasse


Veröffentlicht am: 24.09.2019 | Gremium: | Kommentare deaktiviert für vdek-Veranstaltung zur Krankenhausplanung NRW