Jahrestagung 2021

Veröffentlicht am: 07.09.2021 | Neuigkeiten | Keine Kommentare »


Wir, die Koordinierungs- und Vernetzungsstelle der Patientenbeteiligung in NRW möchte Sie gerne zu unserer diesjährigen Jahrestagung 2021 am Freitag, den 01. Oktober 2021 einladen.

 

Thema der Jahrestagung ist:

Kompetenzen bündeln – für ein patientenorientiertes Gesundheitswesen in NRW“

 

Die Jahrestagung findet in einem hybriden Format statt. Das heißt, dass morgens vier verschiedene Workshops via Zoom stattfinden, an denen Sie teilnehmen können. Am Nachmittag findet eine Plenumsveranstaltung statt, die auch Live übertragen wird.

Das erwartet Sie bei der Jahrestagung:

Vormittags: VIDEOKONFERENZ
Workshops (9 – 11 Uhr)


Nachmittags: LIVESTREAM oder VOR ORT: Podiumsdiskussion (14 – 16:30 Uhr)
Vorstellung der Ergebnisse, Podiumsdiskussion u.a. mit Claudia Middendorf (Patientenbeauftragte NRW), Patientenvertretung NRW

Themen der einzelnen Workshops:

Workshop 1: Anforderungen an eine gute Patientenbeteiligung

  • Patientenbeteiligung in NRW ist eine gründlich zu vorbereitende Gremienarbeit. Wie sollte sich Patientenbeteiligung sich in Zukunft weiterentwickeln, damit sich mehr Bürger*innen für dieses Ehrenamt begeistern können?

Workshop 2: Gemeinwohlorientierte Daseinsvorsorge

  • Wenn die zur Verfügung stehenden Versorgungsangebote nicht allen Bürger*innen zu gleichen Bedingungen angeboten wird, dann hat die gemeinwohlorientierte Daseinsvorge Verbesserungspotenzial. Wie reagiert das öffentliche Gesundheitssystem auf die zwei großen Herausforderungen Klimawandel und Corona-Pandemie?

Workshop 3: Gesundheitskompetenz

  • Relevante Gesundheitsinformationen und Patientenrechte finden, verstehen, kritisch beurteilen und diese präventiv einzusetzen macht Gesundheitskompetenz aus. Wie können Themen der Gesundheitskompetenz allen Bevölkerungsgruppen besser zugänglich gemacht werden?

Workshop 4: Selbsthilfefreundlichkeit im Gesundheitswesen

  • Selbsthilfegruppen stärken die Patientenorientierung für Menschen mit chronischen Erkrankungen. Wie kann man die Kompetenzen der Einrichtungen des Gesundheitswesens und den Selbsthilfegruppen bündeln?

Anmeldung:

Um an der Veranstaltung teilnehmen zu können melden Sie sich bitte über unser Anmeldeformular an und wählen Sie, falls Sie an einem Workshop teilnehmen möchten, einen Workshop Ihrer Wahl aus. Über das Anmeldeformular können Sie sich auch einen Platz für die Plenumsveranstaltung vor Ort sichern. Es sind insgesamt 30 Plätze vor Ort verfügbar.

Eine Bestätigung der Anmeldung erhalten Sie im Anschluss an Ihre E-Mailadresse.