Meldungen


Im Fokus: Patientenorientierung in Nordrhein-Westfalen – Kompetenzen entwickeln, Zusammenarbeit stärken


Veröffentlicht am: 02.10.2018 | In eigener Sache, Meldungen | Kommentare deaktiviert für Im Fokus: Patientenorientierung in Nordrhein-Westfalen – Kompetenzen entwickeln, Zusammenarbeit stärken


Am 3. Dezember 2018 findet im Jahrhunderthaus in Bochum die dritte Tagung der Patientenvertretung in Nordrhein-Westfalen statt. Der Titel lautet: „Im Fokus: Patientenorientierung in Nordrhein-Westfalen – Kompetenzen entwickeln, Zusammenarbeit stärken“.

Die Patientenvertretung in Nordrhein-Westfalen wird seit knapp drei Jahren vom nordrhein-westfälischen Gesundheitsministerium gefördert. Nun ist der Zeitpunkt gekommen, eine erste Bilanz zu ziehen. Wir wollen ausloten, wo wir heute stehen, hören wie die Politik derzeit über Patientenbeteiligung denkt und einen Ausblick auf die kommenden Jahre wagen. Sehr gern möchten wir Sie einladen mit uns, anderen Interessierten und Beteiligten aus dem weiten Feld der Patientenbeteiligung hierüber zu diskutieren und sich auszutauschen.

Vormittags führen Vorträge und eine Podiumsdiskussion in politische Einschätzungen die Thematik ein. Nachmittags werden in vier Workshops folgende Themen diskutiert: Patienteninformation, Patientenkompetenz, Patientensicherheit, Patientenbeteiligung. Zu jedem Workshop gibt es einen fachlichen Einstieg und abschließend den Versuch einer Positionierung.

Bitte melden Sie sich schon jetzt an: Via E-Mail unter nrw@patientenbeteiligung.de oder auch postalisch unter Koordinierung und Vernetzung der Patientenvertretung in NRW, c/o gesundheitsladen köln e.V., Steinkopfstr.2, 51065 Köln

Hier geht’s zum aktuellen Veranstaltungsflyer.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Diese Seite wird fortlaufend um aktuelle Informationen ergänzt.